luftaufnahme solarberg in fürth
ganzkörperbild von jan frankowski

In die USA, nach Berlin und wieder zurück

JAN FRANKOWSKI

Eine Großstadt ist hektisch, laut und dreckig – es gibt keinen Grund dort leben zu wollen. Alles Quatsch! Städte wie Berlin und Los Angeles sind am Puls der Zeit und lassen jedes Lifestyle-Herz höher schlagen – vor allem meins. In den vergangenen Jahren haben mir diese Metropolen berufliche und persönliche Perspektiven geboten, ich habe dort gelebt und mich in sie verliebt. Denn am Ende des Tages findet man in jeder dieser Städte immer seine kleinen Orte des Glücks. Dass ich am Ende doch wieder in Fürth gelandet bin und mich hier voll und ganz wohl fühle, spricht aber auch für die Vorteile der kleinen Großstadt. Obwohl ich mich in den anderen Städten zuhause gefühlt habe, bin ich hier wirklich daheim.

Das, was ich unterwegs über Menschen und Kommunikation gelernt habe, setze ich jetzt bei unseren Kunden ein. Ich habe die Axel-Springer-Journalistenschule und die BILD Zeitung aber auch die ARD und die dpa in meinem Lebenslauf. Dort lernte ich, wie man in Texten Emotionen mit Inhalten verknüpft, wie Content für Social-Media-Kanäle aufbereitet wird, welchen Stellenwert Bewegtbild in der Kommunikation hat und wie man Menschen für Ideen und Produkte begeistert. Eine Erkenntnis aus den lehrreichen Jahren: Egal, ob USA oder Europa, egal, ob Weltmetropole oder kleines Kaff – wer Inhalte auf den Punkt bringt, bleibt in Erinnerung. Genau das will ich erreichen.


0911 9747827
jan.frankowski@kontext.com

Kontakt

Telefon: 0911 974780 E-Mail: info@kontext.com