#niewiederistjetzt

Damit ist alles gesagt. Und deshalb werden wir unsere Demokratie und die Freiheit aller in diesem Land mit allem, was wir haben, immer verteidigen!

Mehr zu unserer Verantwortung

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
luftaufnahme solarberg in fürth

Die Versicherung für den Ernstfall

Grundlagen der Krisenkommunikation

Das Rüstzeug für die Krise sollten sich Unternehmen bereits präventiv zulegen. In unserem Grundlagenseminar erfahren Teilnehmende daher alles Wichtige für den „Tag X“. Der Workshop ist perfekt für diejenigen, die noch nichts mit Krisenkommunikation zu tun hatten oder ihr Wissen wieder auffrischen wollen. Unsere Expert*innen sind nicht nur krisenerprobt, sie sind seit Jahren im Geschäft und können alle Fragen auf den Punkt beantworten.

TERMIN

DAUER:
3 Stunden

TERMIN:
auf Anfrage

ORT:
bei KONTEXT oder dem/der Kund*in

PREIS:
899 Euro zzgl. MwSt.

INHALT

Zunächst werfen wir einen Blick auf vergangene Kommunikationskrisen von Unternehmen, die Sie vielleicht selbst aus den Schlagzeilen kennen. Anhand dieser Fallbeispiele erklären wir, welche Gemeinsamkeiten alle Krisen haben und welche Besonderheiten es gerade im Zusammenspiel mit Social Media, der Presse und den internen Stakeholdern gibt. Einen Plan zu haben, ist in Krisenzeiten besonders wichtig. Daher gehen wir in unserem Seminar dann auf den erprobten KONTEXT-Krisenplan ein. Der Leitfaden wird im Detail erläutert und den Teilnehmenden am Ende zur Verfügung gestellt. Auf Basis des Stufenplans geben wir Handlungsempfehlungen, schneiden das Thema „Krisenstab“ an und sprechen über die Erfahrungen der Teilnehmenden. Alle Fragen sind willkommen und werden von unseren Expert*innen im Detail beantwortet.

Schwerpunkte:

  • Best- und Worst-Case-Szenarien

  • Der KONTEXT-Krisenleitfaden

  • Was macht einen Krisenstab aus?

 

Zur Anmeldung

Das Seminar leitet:

Klaus Schardt
0911 9747811
klaus.schardt@kontext.com

Kontakt

Telefon: 0911 974780