luftaufnahme solarberg in fürth
ganzkörperbild von kathleen schmidt

Grüße aus dem Mutterschutz

KATHLEEN SCHMIDT

Als gebürtige Kölnerin ist die immerhin viertgrößte Stadt Deutschlands meine zweite Heimat. Dort sind meine Wurzeln, dort habe ich gelernt, wie bunt, schrill und lebensfroh eine Großstadt sein kann. Trotzdem bin ich früh nach Franken, genauer gesagt nach Bubenreuth, gekommen und habe quasi das Gegenteil von Köln erfahren: Ein kleiner Ort in der Nähe der mittelgroßen Stadt Erlangen, die engsten Freunde sind die direkten Nachbarn, die Schule ist nebenan, man kennt sich, man trifft sich und ist sozusagen eine kleine Dorfgemeinschaft – eben alle Vorteile des „Landlebens“. In Bubenreuth bin ich deshalb zu Hause, hier fühle ich mich heimisch.

Ich kenne also beides: das gemütliche Leben auf dem Dorf und die schrille Großstadt. Und Fürth? Fürth ist für mich die goldene Mitte – größer als Bubenreuth, aber kleiner als Köln. Genau diese Gegensätze sind es, die mich auch bei KONTEXT begleiten: Als Projektmanagerin koordiniere ich Pressekonferenzen in den beschaulichen Städtchen Nordbayerns – Stichwort Bubenreuth. Ich plane aber etwa genauso den Auftritt eines global agierenden Kunden auf der weltweit größten Fachmesse in der Automobilwirtschaft – Stichwort Köln. Happy bin ich mit beidem!


0911 974780

Kontakt

Telefon: 0911 974780 E-Mail: info@kontext.com