luftaufnahme solarberg in fürth
29.11.2022

Mehr Agentur verstehen #42

Die ersten sechs Monate sind vorbei! Voloreihe #5

VON VANESSA ROSA | 29.11.2022

Probezeit rum!  

Was mache ich eigentlich nach meinem Studium? Wo, wann und wie starte ich in das Berufsleben? All diese Fragen kommen der ein oder anderen Person vermutlich aus meinem ersten Beitrag der Voloreihe bekannt vor. Denn genau diese Fragen waren es, die ich mir vor meiner Zeit bei KONTEXT am Anfang des Jahres stellte. Doch seitdem ist viel passiert.

Wie die Zeit vergeht...

Im Juni, drei Monate nachdem ich bereits ein Teil des KONTEXT-Teams war, ging der erste Beitrag der Voloreihe online. Ich berichtete von meinen ersten Eindrücken, Aufgaben und Erlebnissen. Sah mich mit anfänglichen Herausforderungen konfrontiert und erlebte viele erste Male: Presse- und Kundentermine, Konzeptvorstellungen…

 

Mit der Zeit wiederholten sich die Prozesse, die Aufgaben wurden auch für mich allmählich zu einer gewissen Routine und das Wichtigste: Ich freundete mich mit dem Großraumbüro an!
Ein Arbeitsumfeld, mit dem ich wirklich erst warm werden musste, das ich aber inzwischen nicht mehr missen möchte.

 

PR-Beraterin, Social-Media-Expertin oder Account-Managerin?

Die ersten sechs Monate bei KONTEXT sind rum und die Probezeit hat im Oktober geendet. Unfassbar! Schon über ein halbes Jahr bin ich Teil des Teams, dabei wusste ich am Anfang des Jahres nicht einmal, wohin mich mein Weg verschlägt.
Innerhalb der vergangenen sechs Monate bei KONTEXT stellten sich Schwächen heraus, die ich verbessern konnte und Stärken, die ich noch weiter verfestigen konnte. Der Plan, der für mein Volontariat anfangs festgelegt wurde, wurde in den monatlichen Gesprächen mit Kollegen und Vorgesetzten immer wieder angepasst und ergänzt. Das ist auf jeden Fall ein großer Vorteil bei KONTEXT: In meinem Ausbildungsprogramm bin ich flexibel und werde in meinen Stärken gefördert, statt in eine feste Vorlage gesteckt zu werden.

 

Durch den Ausbau unseres Social-Media-Bereichs bin ich während der letzten drei Monate immer mehr in das Thema eingetaucht. Habe meine ersten Reportings erstellt, Contentpläne gestaltet und gepflegt, Analysen aufbereitet und darin die perfekte Mischung aus kreativer Arbeit, dem Umgang mit Zahlen und dem Texten gefunden. Die klassische PR-Arbeit wird weiterhin Teil des Volontariats sein und stellt am Ende ein grundlegendes Handwerk dar.

Auch an den Bereich der Produktion durfte ich mich in den vergangenen Wochen herantasten und hinter der Kamera stehen. Über die Möglichkeit und die Chance bin ich sehr dankbar und gespannt, was für aufregende Projekte im Bereich der Foto- und Videoproduktion in Zukunft auf mich zukommen werden.

Über die Autorin:

Vanessa Rosa
0911 9747819
vanessa.rosa@kontext.com

Mehr Branchen-Insights

Weitere Blog-Beiträge

Zur Überischt

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

29.11.2022, 17:30

Kategorien

Kontakt

Telefon: 0911 974780